Karin Gyllenhammar

Die schwedische Sopranistin Karin Gyllenhammar studierte zunächst Gesang an der Musikhochschule in Piteå (Schweden) und war im Jahr 2007 Stipendiatin der Schwedischen Königlichen Musikalischen Akademie im Fach Barockgesang.

 

2010 schloss sie ihr Aufbaustudium im Bereich Barock- und Renaissancegesang an der Hochschule für Künste in der Akademie für Alte Musik Bremen bei Professor Harry van der Kamp ab und geht seitdem einer regen Konzerttätigkeit – besonders im Bereich Alte Musik – nach.

Dies ließ sie bisher europaweit mit Orchestern und Ensembles wie Göttinger Barock Orchester, la festa musicale, Vokalconsort Berlin, Balthasar Neumann-Chor und Ensemble Weser-Renaissance, bei Festivalen, Konzerten, CD- und Rundfunkaufnahmen zusammenarbeiten.